Aktivitäten der Sektion Schliersee

 [ Gesamtliste ]   [ Drucken ] 
< Termin 1/19 >

Informationen zum Termin 26.04.18

Nummer 0206
Datum 26.04.18 Do
bis Datum  
Zeit 19:30 Uhr
Veranstaltung "Bergnarrisch", Michael Pause präsentiert Spitzenfilme von Bergauf-Bergab und dem Bergfilmfestival in Tegernsee
Kategorie Filmabend
Anmeldung erforderlich Nein
Ort oder Treffpunkt Klostersaal Fischbachau, Kirchplatz 9, 83730 Fischbachau
Zusatzinfo Eintritt: Mitglieder 9,00 EUR, Nichtmitglieder 11,00 EUR

Die Filme:

Symphony on Skis
Carla Braun-Elwert | Atara Film | Neuseeland | 60 Min. | deutsch
1986 hat der Bergführer Gottlieb Braun-Elwert die Südalpen Neuseelands in nur
18 Stunden überquert – von der ausgetrockneten Steppe bis zur Westküste. Für
ihn war die gewaltige, 47 Kilometer lange "Skitour", die über Neuseelands größten
Gletscher, vier imposante Bergpässe und 4000 Höhenmeter führt, jedoch nie ein
Kampf. Er hat das Abenteuer vielmehr mit einer Symphonie verglichen.

A mords Sauhaufen in a z’kloan Zelt
Simon Platzer, Johannes Hoffmann, Jakob Schweighofer | Whiteroom Production | Österreich |
12 Min. | deutsch
Alex, Max und Raphael sind Freerider, und sie testen gerade ihr Zelt – schon
befinden sie sich mitten in einem fantastischen Abenteuer. Eine atemberaubende
Achterbahnfahrt durch eine magische Berglandschaft beginnt. Ihr kleines Zauber-
zelt bringt die drei sympathischen Helden an unbekannte Orte und schnell begin-
nen nicht nur sie den genialen Trip im "z’kloan Zelt" zu genießen

Tupendeo – Ein Berg, zwei Geschichten
Robert Steiner | Visual Impact | Schweiz | 26 Min. | englisch/deutsch
Bei der Erstersteigung des rund 5700 Meter hohen Tupendeo im indischen Teil
Kaschmirs stoßen Stephan Siegrist, Thomas Senf und Dres Abegglen 2015 auf
ein Rätsel: Sie finden eine Seilbremse, doch kurz vor dem Gipfel enden die Spuren
bergsteigerischer Aktivitäten. Auf Nachfrage erinnern sich die Einheimischen dun-
kel an einen Unfall, bei dem ein britischer Alpinist am Tupendeo schwer verletzt
worden war. Der überraschende Fund am Berg lässt dem Schweizer Trio keine
Ruhe, und sie begeben sich auf eine spannende Recherchetour

Last Exit
Puria Ravahi | beechstudios tree group | Deutschland | 7 Min. | deutsch
Maximilian Werndl und seine Freunde haben vor einigen Jahren mit dem Base-
jumpen begonnen. Zu Beginn waren sie zu zehnt, inzwischen leben nur noch vier
von ihnen. Alle anderen sind verunglückt. Zwischen Sucht und Zweifel schildern
Maximilians Mutter und seine Freundin ihre Ängste und Sorgen – und Maximilian
die große Faszination dieses Abenteuers. Der Film ist ein eindeutiges Statement in
einer Diskussion, die bei Extremsportarten immer wieder geführt werden muss
Tourenbegleiter/Referent DAV - 4 Sektionen
weitere Tourenbegleiter/Referenten Michael Pause
Schwierigkeitsgrad  
Ausrüstung  
Kosten 11,00 EUR
Bild Bergfilm_Abend._26.04.2018_Plakat_low
Weiterführender Link  
Karte  
Info senden Info sendenInformation versenden
Erinnerung Erinnerung anfordernErinnerung anfordern
drucken druckenTermin drucken
< Termin 1/19 >
 [ Gesamtliste ]   [ Drucken ]